Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten zu Fragen Rund ums Thema Parken. Egal ob Eigentümer einer Parkfläche oder Autofahrer - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Allgemein

Was macht Parkdepot?

Wir digitalisieren Parkflächen. Wir sind ein Unternehmen aus München und Marktführer für digitales Parkraummanagement. Wir optimieren mit unserer Technologie gewerbliche Parkflächen. Wir analysieren die Parkplatzauslastung und detektieren u.A. tatsächliche Falschparker.

Was sind die Vorteile von Parkdepot?

Wir erfassen nur tatsächliche Falschparker, somit werden Kunden, die lediglich ihre Parkscheibe vergessen nicht erfasst. Unsere Datenanalysen bieten Ihnen auf Ihren Parkplätzen eine Einsicht über die Parkvorgänge Ihrer Kunden, Auslastung und grundsätzlich eine noch nie dagewesene Transparenz. Zudem können Sie bei Bedarf Ihre Parkflächen mit unserem System zur Vermietung freigeben, Ihren Umsatz steigern und Ihre Kunden binden.

Ich habe die Vertragsstrafe bereits bezahlt, wieso habe ich eine Zahlungserinnerung/ Mahnung erhalten?

Zur Überprüfung des Zahlungseingangs senden Sie uns bitte Ihr Anliegen mit Angabe des Aktenzeichens über unser Ticket Plattform. Unsere Buchhaltung wird Ihr Anliegen umgehend prüfen und sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Falls Sie nicht den geforderten Gesamtbetrag überwiesen haben, erhalten Sie ebenfalls eine Mahnung und dann bitten wir um Überweisung des Restbetrags.

Können Sie mir eine Fristverlängerung einräumen?

Gerne kommen wir Ihnen entgegen und verlängern die Zahlungsfrist, bitte senden Sie hierfür eine Nachricht über unsere Ticket Plattform mit Ihrem Aktenzeichen.

Ich habe eine Panne auf dem Parkplatz und werde vermutlich die Höchstparkdauer überschreiten. Was kann ich tun?

Bitte senden Sie uns zur weiteren Prüfung Ihres Anliegens eine Nachricht über unsere Ticket Plattform mit dem Aktenzeichen im Betreff sowie einem schriftlichen Nachweis über Ihre Panne, aus dem Ort, Datum und die genaue Uhrzeit hervorgeht.

Haben Sie Beweise, dass ich an diesem Tag auf dem Parkplatz war?

Gerne senden wir Ihnen die Beweisfotos zu, senden Sie uns hierfür einfach eine Nachricht mit dem Aktenzeichen über unsere Ticket Plattform.

An wen muss ich mich wenden, wenn ich Mitarbeiter oder Dienstleister bin?

Bitte kontaktieren Sie in diesem Fall unseren Auftraggeber (Parkplatzbetreiber).

Wie funktioniert das System?

Die Parkplätze unserer Kunden sind mit einem Kamerasystem ausgestattet, welches sowohl beim Einfahren als auch beim Verlassen der Parkfläche das amtliche Kennzeichen des jeweiligen Fahrzeuges fotografisch erfasst. Dadurch wird automatisch die exakte Parkdauer des Fahrzeugs ermittelt, somit ist weder die Auslage einer Parkscheibe noch der Einsatz von Kontrolleuren erforderlich.

Wo positionieren Sie die Kameras?

In der Nähe von der Einfahrt, die Gegebenheiten variieren von Standort zu Standort. Unsere Kennzeichen-Scanner haben eine Reichweite von bis zu 100 m und können eine Breite von ca. 12 m erfassen. Ob Fassade, Dach, Laternenmast - wir können alles.

Wie sind die Standorte gekennzeichnet?

Es gibt Schilder mit den AGBs und Hinweisschilder die darauf aufmerksam machen, dass es sich um einen Kundenparkplatz mit entsprechender Parkhöchstdauer handelt. Die Schilder sind großformatig und gut erkennbar an den Einfahrten und auf der Parkfläche verteilt. PKW Halter stimmen den AGBs durch Befahren des Parkplatzes zu.

In wie weit ist die Speicherung eines Kennzeichens über einen längeren Zeitraum datenschutzrechtlich konform?

Das System ist nach den Grundsätzen der DSGVO entwickelt worden - die DEKRA hat die Datenschutzkonformität zertifiziert. Die Daten zu regelkonformen Parkvorgängen müssen gem. DSGVO binnen max. 48 Stunden gelöscht werden - in unserem System kommt es jedoch umgehend zur Löschung.

Verstößt Ihre Videoüberwachung nicht gegen den Datenschutz?

Bei der von uns eingesetzten Technologie handelt es sich nicht um eine Videoüberwachung, sondern lediglich um eine videotechnologiebasierte Kennzeichenerkennung. Es werden ausschließlich Standbilder der KFZ-Kennzeichen aufgezeichnet. Lediglich die Kennzeichen vertragsbrüchiger Nutzer werden von uns zur Verfolgung unserer Ansprüche gespeichert. Sämtliche anderen Daten werden von uns aufgrund strenger Datenschutzvorgaben innerhalb von 48 Stunden automatisch und unwiderruflich gelöscht.

Haben Sie Beweismaterial zum Unfall/ Diebstahl auf dem überwachten Parkplatz?

Leider nicht, da es sich bei unserem Kamerasystem nicht um eine Videoüberwachung im herkömmlichen Sinne handelt, sondern lediglich ein Standbild des Kennzeichens inkl. Front- bzw. Heckpartie des Fahrzeugs (inkl. Zeitstempel) gemacht wird, welches bei Einhaltung der Höchstparkdauer unmittelbar gelöscht wird. Abseits der Ein- und Ausfahrt der KFZ erfasst unser System keine Vorkommnisse auf dem jeweiligen Parkplatz. Mit Informationen zu etwaigen Unfällen o.Ä. können wir Ihnen daher leider nicht behilflich sein.

Was sind die Vorteile des Vermietungskonzepts?

Zusätzliches Umsatzpotenzial außerhalb des eigentlichen Kerngeschäfts, Mehrumsatz im Kerngeschäft, da Parkplatzmieter auch sehr wahrscheinlich in der Filiale einkaufen werden, wenn das Fahrzeug schon dort steht und dazu haben Märkte keinen Koordinationsaufwand - wir übernehmen Marketingmaßnahmen und stellen auch den Kundensupport.

Sie haben noch fragen zum Datenschutz?

Kontaktieren Sie uns gerne direkt. Schicken Sie uns eine Mail an datenschutz@park-depot.at